US-Star ließ Kinderaugen leuchten. Klosterneuburgs Legionär besuchte Korneuburger „Minis“.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 16. Oktober 2019 (02:31)

Dank der Kooperation und der Unterstützung des Klosterneuburger Bundesligavereins BK konnte dem Nachwuchs in Korneuburg, den „Youngsharks“, am Montagnachmittag etwas ganz Spezielles geboten werden: Der sportliche Leiter und Head-Coach von BK, Werner Sallomon, schaute mit seinem US-amerikanischen Center Amineye Lakojou beim Training der Sechs- bis Zwölfjährigen vorbei. Lakojou spielte mit den Kids, zeigte Übungen vor und beantwortete Fragen. Die Patronanz für dieses Training übernahm übrigens der Korneuburger Neo-Nationalratsabgeordnete Andreas Minnich.