Noch drei Neuzugänge für die Union APG Korneuburg. Die Korneuburgerinnen verstärkten sich noch mit drei jungen Spielerinnen aus Stockerau.

Erstellt am 30. August 2017 (03:00)
Neu in Korneuburg: Sarah (links) und Katrin Lang und Chiara Frey aus Stockerau.
Union

Kurz vor dem Saisonstart in Österreichs oberster Spielklasse verstärkte sich die Union APG Korneuburg noch mit drei neuen Spielerinnen: Chiara Frey,
Sarah und Katrin Lang kommen vom UHC Stockerau. Frey spielt auf der Flügelposition, Sarah Lang Rechts außen und ihre Schwester Katrin im Tor. „Mit ihnen ist unser Kader jetzt noch breiter auf gestellt“, begründet Sektions leiterin Silvia Grill.

Um das Mannschaftsklima zu stärken fand am vergangenen Wochenende ein Teambuilding-Event in Niederfellabrunn statt, und zwar in Form der Teilnahme am Riesen-Wuzzlerturnier. Dass die Handballdamen auch kicken können, bewiesen sie mit den Plätzen eins bis drei in der Damenwertung und dem Gewinn des Tor schützenpokals.

Jetzt hat Head-Coach Michael Huber noch zwei Wochen Zeit, um seine Mädels auf den Meisterschaftsbeginn in der WHA vorzubereiten. Am 13. September wartet zum Auftakt niemand ge ringerer als Serienmeister Hypo Niederösterreich in der Südstadt. „Wir haben nichts zu verlieren, können dort nur ge winnen“, weiß Grill.