Stockerauerinnen mit perfektem Saisonstart. Der UHC Müllner Bau Stockerau hat am Sonntag zum WHA-Spitzenduo Hypo Niederösterreich und WAT Atzgersdorf aufgeschlossen, hält nach zwei Runden ebenfalls bei vier Punkten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. September 2020 (06:43)

Das Team von Neo-Coach Moshe Halperin besiegte in der Sporthalle Alte Au HIB Handball Graz nach ausgeglichener ersten Halbzeit 34:28 (15:14).