Top-Reiter zu Gast. Im Rahmen der höchsten nationalen Springreitklasse machen die heimischen Spitzenreiter auch Station in Hetzmannsdorf.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 23. Juni 2015 (06:36)
Der Hetzmannsdorfer Verein exisitiert seit knapp 40 Jahren, 38 davon mit Jörg Domaingo (vorne). Insgesamt gibt es ca. 100 Mitglieder.
NOEN, privat
In den nächsten zwei Wochen finden auf dem Gelände des Reitclub St. Patrick in Hetzmannsdorf (Katastralgemeinde von Harmannsdorf) gleich zwei Leckerbissen für alle Pferdesportfreunde statt: Den Anfang macht von Freitag bis Sonntag das CSN-A-Turnier, wo Österreichs Elite im Bezirk Korneuburg beim Großen Preis von Hetzmannsdorf am Start sein wird.

Und nur eine Woche später gibt es dann ein CSN-C-Turnier für Amateur- und Hobbyreiter. „Der Unterschied ist so wie beim Fußball zwischen der Bundes- und Landesliga. Also wir bieten für alle Reitsportfreunde etwas an“, freut sich Mitorganisator Jörg Domaingo.

„Wollen Werbetrommel für den Reitsport rühren“

Vor allem am kommenden Wochenende stehen die Hetzmannsdorfer im Blickpunkt der österreichischen Pferdesportszene: Top-Reiter wie Dieter Köfer, der Führende im Casino Grand-Prix (höchstdotierte Springreitserie des Landes), Mario Bichler und vielleicht auch Legende Hugo Simon werden erwartet.

Neue Impulse für den Standort Hetzmannsdorf   Auch mithilfe einer erneuerten Anlage: So wurden rechtzeitig zu diesem Event ein neuer Boden und eine neue Turnierumzäunung gemacht. Um auch in Sachen Nachwuchs fit für die Zukunft zu sein, werden am Freitag mehrere Schulklassen zu Gast sein.

„Insgesamt an die 250 Schüler, da wollen wir die Werbetrommel für den Reitsport rühren.“ Ganz zu schweigen von den Vorteilen für die lokalen Unternehmen, werden doch über 100 Pferde und doppelt so viele Besitzer bzw. Reiter erwartet werden.


Hintergrund:

Zum RC St. Patrick:
Der Hetzmannsdorfer Verein exisitiert seit knapp 40 Jahren, 38 davon mit Jörg Domaingo (Bild oben). Insgesamt gibt es ca. 100 Mitglieder.

Zum Rahmenprogramm:
Neben der Springreit-Action gibt es ein tolles (und reichhaltiges) Rahmenprogramm: Neben Ponyreiten und Kutschenfahren macht auch Kolariks Kinderwelt in Hetzmannsdorf Station. Eine Tombola, Gewinnspiele, Weinverkostung und Ausstellung runden dieses Event ab.
Es wird ein eigenes Gastro-Zelt geben, dazu Frühschoppen am Samstag und Sonntag. Auch für Nachtschwärmer ist gesorgt, es gibt ein Lagerfeuer mit Kartoffelbraten sowie Abendunterhaltung samt Disco.