Ernstbrunner „Minis“ mit Derbysieg. Die Unter-10 des SK Raika Ernstbrunn gewann am vergangenen Wochenende das Bezirksduell gegen die Altersgenossen des TSU Neumed Obergänserndorf bei klirrender Kälte mit 7:2. „Das Spiel hatte einen Derby-Charakter“ meinten die Betreuer Herbert Rötzer (Ernstbrunn) und Michael Schwarz (Obergänserndorf) unisono. Die Tore erzielten Dominik Laab (3 Tore), David Breitseher (2) und Fabian Rötzer (2). Für Obergänserndorf traf Kapitän Mario Kreiner zweimal mit Fernschüssen.

Von Josef Christelli. Erstellt am 16. April 2019 (09:23)