Doppelte Freude für Langenloiser bei Ausee-Triathlon. Anita Schoderbeck und Ursula Kirchberger gaben beim Triathlon in Ausee alles und holten sich den ersten und zweiten Platz.

Von Sandra Müllner. Erstellt am 20. August 2019 (02:27)
privat
Die Sportler des URC Sparkasse Langenlois (in Grün) und des Clubs der Triathleten von Grafenegg holten sich Podestplätze. Im Bild Hannes Silberbauer, Ursula Kirchberger, Manuela Mietschnig, Anita Schoderbeck, Maximilian Maglock, Tanja Braun-Uhor und Alexander Frühwirth (v. l.).

Zum 31. Mal ging heuer der traditionelle Ausee-Triathlon in Blindenmarkt über die Bühne. Dabei starteten fünf Athleten des URC Sparkasse Langenlois und zwei vom Club der Triathleten von Grafenegg. Insgesamt mussten die Teilnehmer 750 Meter schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und 5 Kilometer laufen.

URC-Langenlois-Athletin Anita Schoderbeck gelang ein toller Wettbewerb: Sie erreichte den ersten Platz in der Gesamtwertung und in der Altersklasse W35-39. Bei den Männern holte sich Alexander Frühwirth den ersten Rang in seiner Altersklasse M50-59. Hannes Silberbauer und Maximilian Maglock erreichten jeweils den zweiten Podestplatz in ihren Altersklassen.

Bei den Triathleten aus Grafenegg zeigte Ursula Kirchberger abermals eine sehenswerte Leistung: Sie reihte sich hinter Anita Schoderbeck ein und schnappte sich damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung sowie in der gleichen Altersklasse. Ihre Kollegin Tanja Braun-Uhor erreichte den zweiten Platz in der Kategorie W45-49.

Athleten des Triteams ebenfalls erfolgreich

Ebenfalls teilgenommen haben vier Athleten des Triteams Krems. Dabei konnte der junge Jan Schiebl bei den Junioren M den zweiten Rang ergattern. Barbara Kiener holte sich in der W35-39 den dritten Platz, ihr Kollege Christian Schiebl den zweiten Platz in der M55-59. Erfolgreich war auch die Vierte im Bunde: Elke Schiebl-van Veen bewies sich bei den Damen und gewann in ihrer Altersklasse W50-54 mit einer Zeit von 1:26:31 Stunden.