Duell um den Titel. Leonel Oliveira krönte sich zum Vereinsmeister der Badmintonexperten. Anezka Bouckova überraschte mit Platz drei.

Von Verena Bauer. Erstellt am 12. Juli 2016 (05:00)
Union Badminton Krems
Glückwünsche vom Obmann: Gerhard Wagesreiter (Mitte) gratuliert dem Argentinier Leonel Oliveira und Nachwuchstalent Fabio Chielli zu ihren Vereinsmeistertiteln.
 

Die Union Badminton Krems ermittelte im Zuge der Vereinsmeisterschaften die besten Spieler des Klubs.

In der U15 war Fabio Chielli diese Auszeichnung sicher. In der Allgemeinen Klasse lieferten sich die Nummer eins und Nummer zwei der Rangliste – Leonel Oliveira und Patrick Wagesreiter – ein heißes Duell.

Oliveira setzte sich mit 23:21 im dritten Satz durch. In dieser Klasse sorgte außerdem Jugendspielerin Anezka Bouckova für Aufsehen: Sie setzte sich gegen einige männliche Klubkollegen durch und sicherte sich den dritten Platz.