TC-Mitterau: Riederer ist Vizeweltmeister. Der TC-Mitterau-Spieler eroberte mit der rot-weiß-roten Senioren-Equipe im Teambewerb 60+ in Kroatien WM-Silber.

Von Bert Bauer. Erstellt am 15. September 2021 (02:09)
440_0008_8177732_kres37_riederer.jpg
Heinz Fleischhacker, Herbert Riederer, Michael Maldoner und Karl Pansy (von links) vertraten Österreichs Tennis-Senioren bei der Team-WM 60+ mit Rang zwei glänzend.
privat

Teams aus 37 Nationen fanden sich zur Mannschafts-WM im Herrenbewerb 60+ im kroatischen Umag ein.

Das rot-weiß-rote Quartett mit Herbert Riederer, Heinz Fleischhacker, Karl Pansy und Michael Maldoner fegte in der Gruppenphase über Slowenien und Ungarn mit 3:0 hinweg, wobei der Vertreter des TC Mitterau jeweils einen Punkt zu den Siegen besteuern konnte.

Im Viertelfinale stand das Quartett dem Titelfavoriten USA gegenüber. Zur Überraschung aller war diese Partie aber bereits nach den Einzeln zugunsten der Österreicher entschieden.

Im Semifinale wartete mit Deutschland der nächste Favorit auf WM-Gold. Riederer & Co gingen nach dem Erfolg gegen die USA mit breiter Brust in dieses Match und sorgten mit dem 3:0-Sieg für die nächste Sensa tion. Im Finale gegen Frankreich waren die Österreicher chancenlos. Riederer: „Wir hatten wegen Verletzungen leider keine fiten Spieler mehr zur Verfügung. Mit Silber können wir aber hochzufrieden sein.“