Bauer holt Cupsieg. Großes Jubiläumsfest beim Schülercup-Finale am Klopeinersee mit schönen Erfolgen für die MD Ski- & Golf-Mittelschule Lilienfeld.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 18. September 2018 (02:48)
privat
Luca Simader kletterte als einziger von den drei Startern des MD Ski- & Golfmittelschule Lilienfeld beim Finale in Klopein als Dritter aufs Treppchen.

Letzte Woche wurde beim Finale des Schüler-Golfcups im GC Klopeinersee-Südkärnten nicht nur hervorragendes Golf gespielt, sondern auch das 10-jährige Bestehen Österreichs größter Kinder- und Jugendturnierserie gebührlich gefeiert.

105 ambitionierte Nachwuchstalente, die sich ihren Startplatz über ihre Ranglistenposition in der Jahreswertung des Schülercups erspielt hatten, wurden zunächst vom österreichische Golfverband zur großen Schüler-Golfcup-Geburtstagsparty eingeladen, die im Party-Zelt direkt bei der Driving Range vonstatten ging.

Danach folgte der unumstrittene Höhepunkt des Abends: die Ehrung und Preisverteilung an die Jahresbesten des Schüler Golfcups. Vergeben wurden 60 Preise in fünf Altersklassen, Mädchen und Burschen, Netto und Brutto. Mit am Siegespodest waren auch drei Schüler der MD Ski- & Golf-Mittelschule Lilienfeld. Julia Bauer siegte in der Jahresgesamtwertung bei den U-12-Netto-Mädchen, Maja Dultinger schaffte den dritten Platz bei den U-12-Brutto-Mädchen und Luca Simader erreichte ebenfalls den dritten Platz bei den U-12-Netto-Burschen. Alle drei spielen auch für den GC Adamstal.

Das große Golffest ging bei perfekten Bedingungen weiter. „Die Talente zeigten sich ausnahmslos motiviert und ehrgeizig, gingen fair und sportlich an die letzte Schülercup-Turnierrunde des Jahres“, erzählt Trainer Martin Bosch von der MD Lilienfeld. Aufzeigen konnte dabei Luca Simader mit Rang drei. Maja Dultinger belegte Platz fünf und Julia Bauer Platz acht.