König ist eine Queen. Im Vorfeld der Hauptversammlung kürt der SV Lilienfeld den Schützenkönig – Adolfine Dalinger holt den Titel.

Von Wolfgang Wallner. Erstellt am 09. Januar 2018 (02:13)
NOEN, im Bild flankiert von Oberschützenmeister Christian Gruber, 1. Ritter Andreas Karner, 2. Ritter Herbert Neuhofer und Vizebürgermeister Manuel Aichberger.
Adolfine Dalinger krönte sich zur Schützenkönigin beim SV Lilienfeld —

Eine starke Bilanz konnte Oberschützenmeister Christian Gruber bei der Hauptversammlung des SV Lilienfeld legen. Mehr als 20 Podiumsplätze konnten die Lilienfelder Schützen bei verschiedensten Meisterschaftsbewerben erringen, die Luftpistolenmannschaft 1 schaffte den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse.

Gruber betonte freilich, dass sich der Verein auch gesellschaftlich engagiert. Unter anderem mit dem Ferienspiel, dem Vereinsausflug, der Christbaumilluminierung in St. Pölten und dem Advent in Lilienfeld. Dafür gab’s Applaus von den Ehrengästen um Landesoberschützenmeister Franz Obmann und Vizebürgermeister Manuel Aichinger sowie den zahlreich erschienen Mitgliedern. Auch die Kassiererin konnte mit positiven Zahlen für das abgelaufene Jahr aufwarten.

Im Vorfeld der Hauptversammlung wurde der Schützenkönig ermittelt. Den begehrten Titel sicherte sich die Traisenerin Adolfine Dalinger. Andreas Karner darf sich 2018 „1. Ritter“ nennen, als „2. Ritter“ klassierte sich Herbert Neuhofer.