Läufer gegen Biker am Weg zur Zdarsky-Hütte . Das von den Naturfreunden St. Aegyd inszenierte Duell steht am 24. August zum bereits 19 Mal an.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 13. August 2019 (01:53)
privat
Das Laufteam der Naturfreunde St. Aegyd, hier am Bild beim diesjährigen Großglockner-Berglauf, freut sich auf viele Aktive Läufer und Biker bei der 19. Auflage des Traisenbergrennens.

Bereits zum 19. Mal duellieren sich heuer am 24. August 2019 wieder BergläuferInnen mit MountainbikerInnen, um den Sieg beim Bergrennen zur Zdarsky-Hütte in St. Aegyd. Die SportlerInnen müssen dabei bei einer Länge von 6,3 Kilometer 520 Höhenmeter überwinden. Start ist um 10:30 beim Göllerbad in St. Aegyd. Erstmalig wird das Rennen heuer als Green Event veranstaltet, daher wird besonderer Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit gelegt. „Das Rennen zählt einerseits zum Traisental-Berglaufcup und für die RadfahrerInnen zum Alpen-Team-Cup 2019“, weiß Organisatorin Andrea Weirer.

Preise in Form von kulinarischen Besonderheiten aus der Region werden an die Tageschnellsten, die GewinnerInnen der einzelnen Altersklassen und die besten Mannschaften verliehen. Eine Verlosung mit wertvollen Sachpreisen soll zusätzlich AthletInnen anlocken. „Viele ZuschauerInnen sind natürlich herzlich willkommen. Das Team der Naturfreunde St. Aegyd sorgt bestens für das leibliche Wohl und auch musikalische Unterhaltung ist garantiert“, will Andrea Weirer auch Fans motivieren.

Die Anmeldung ist bis 22. August unter www.st-aegyd.naturfreunde.at möglich.