Siegfried Buchmayer ist Vereinsmeister der Gewichtheber. Die Gewichtheber des Bezirkes ermittelten ihre Vereinsmeister. Siegfried Buchmayer zeigte seine Stärke.

Von Helene Waxenecker. Erstellt am 16. Januar 2018 (02:00)
Vereinsmeisterschaften. Im Sportzentrum in Loosdorf war Siegfried Buchmayer stärkster Athlet.
privat

Die Vereinsmeisterschaften der Loosdorfer und Melker Gewichtheber fanden im Loosdorfer Sportzentrum statt. Außerdem nahmen auch Gäste von Milon St. Pölten und Mödling teil.

Siegfried Buchmayer bewies seine Stärke mit 112 kg im Reißen und 145 kg im Stoßen und war somit stärkster Athlet des Abends. Er siegte überlegen in der Meisterklasse des SK Loosdorf vor Anton Grubmüller und Senioren-Europameister Franz Galuska.

Bei den Neulingen des SK Loosdorf siegte Thomas Gaupmann mit 214,43 Punkten vor Michael Putzenlechner und Christoph Fallmann. Klubmeisterin des SK Loosdorf wurde Kathrin Schwarzl mit 159,66 Punkten. Reinhard Widmeyer gewann in der Jugendlichen-Wertung mit persönlichen Bestmarken im Reißen und Stoßen.

Bei den Schülern holte sich der erst 9-jährige Felix Gaupmann, der das zahlreiche Publikum insbesondere durch seine perfekte Technik beim Reißen und Stoßen begeisterte, die Goldmedaille. Zum Vereinsmeister des KSK Melk krönte sich Norbert Wanitschek mit 204,77 Punkten, der damit auch das Limit für die Teilnahme an den Senioren-Europameisterschaften in Budapest schaffte.

Stärkster der Gästeklasse wurde Matthias Baumann von Milon St.Pölten mit 100 kg im Reißen und 126 kg im Stoßen.