Mattes war treffsicher. Bei den Bezirksmeisterschaften in Melk räumte Johann Mattes vom Veranstalterclub des Schützenvereins Melk groß ab.

Von Raimund Bauer. Erstellt am 07. Juni 2017 (05:00)
Packendes Duell. In der Kombination setzte sich Johann Mattes (v. l.) gegen Fabian Gerersdorfer (M.) nur aufgrund des besseren Teilers durch. Johannes Fitzthum (r.) gratulierte den Siegern.
privat

Der Schützenverein Melk veranstaltete die Bezirksmeisterschaft und Routinier Johann Mattes wusste den Heimvorteil zu nutzen. Mit 142 Gesamtpunkten sicherte er sich den Sieg bei den Senioren. Auch im Bewerb Kugel war er mit 70 Punkten nicht zu schlagen.

Ein packendes Duell lieferte sich Mattes mit Fabian Gerersdorfer aus Krummnußbaum. Der 17-Jährige holte in der Kombination Jugend ebenso 142 Punkte. Auch im Kugel-Bewerb traf er 70 Punkte. Nur der bessere Teiler sprach für Mattes. Bei den Damen siegte Bettina Wimmer. Die Allgemeine Klasse ging an Matthias Rathammer.