Lembacher jubelte über Playoff-Einzug. Eishockey / Wolkersdorfer Verteidiger und Bulldogs Dornbirn unter Top-Acht. „Jetzt beginnt die schönste Zeit des Jahres, die Playoff-Zeit“, strahlte Robert Lembacher.

Erstellt am 04. März 2014 (23:59)
NOEN, GEPA pictures/ Amir Beganovic
Geschafft! Die Dornbirn Bulldogs mit dem Wolkersdorfer Verteidiger Robert Lembacher (rechts) jubelten am Wochenende in ihrer erst zweiten Saison über den Playoff-Einzug. DEC/GEPA pictures

Der Wolkersdorfer Verteidiger und seine Bulldogs Dornbirn lösten letzte Woche sensationell das Ticket für die Runde der letzten acht in der Ersten Bank Eishockey Liga. Die Basis legten Lembacher und Co. mit einem Auswärtssieg bei den Graz99ers, dem Ex-Klub von Lembacher: „Das ging runter wie Öl.“ Der Gegner fürs Playoff-Viertelfinale wurde am Montagabend (Anm.: nach Redaktionsschluss) ausgelost. Lembacher ist er ohnehin egal: „Wer Meister werden will, und das will jedes Team, muss ohnehin jeden schlagen.“