Badminton-Bundesliga mit Restart am Wochenende. Nach einer monatelangen Unterbrechung steht am Wochenende die zweite Runde der Badminton-Bundesliga an. Mödling empfängt Wolfurt. Pressbaum bekommt es mit Feldkirch zu tun.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 27. Januar 2021 (20:45)
Symbolbild

Nach der 1. Runde (24. Oktober 2020) nimmt die 1. Badminton Bundesliga nach dreimonatiger Corona bedingter Unterbrechung wieder den Spielbetrieb auf. Unter Einhaltung der strengen Corona Regelungen für den Spitzensport hat die Liga in einer außerordentlichen Versammlung den Restart einstimmig beschlossen. Zudem wurden die Hälfte der Spiele des Grunddurchganges gestrichen, sodass jedes Team nur einmal gegeneinander spielt, ehe es in die Play-off (Semifinale) um den Meistertitel geht.

Sprint bis zum Play-off

Der Restart erfolgt gleich mit einem echten „Knüller“. Nach dem Wiederaufstieg von BSC 70 Linz kommt es nach Jahren wieder zu einem OÖ. Derby zwischen den beiden ewigen Rivalen ASKÖ Traun und BSC 70 Linz. Beide Teams konnten mit einem Sieg in die Meisterschaft starten. Durch die verkürzte Meisterschaft, hat in den restlichen vier Runden praktisch jedes Spiel „Endspielcharakter“ . Während Pressbaum gegen Feldkirch als Favorit in die Begegnung geht, treffen im Verfolgerduell Mödling und Wolfurt aufeinander.