Brunns Schützen spannten den Medaillenbogen

Bei der NÖ-Landesmeisterschaft sicherten sich Brunns Bogenschützen sieben Medaillen. Drei davon glänzten in Gold.

Malcolm Zottl
Malcolm Zottl Erstellt am 25. August 2021 | 01:28
440_0008_8158258_mods34mz_bogensport.jpg
Ernst Bader, Johannes Lahner, Helmuth Traxler, Jürgen Hans Kuhn, Markus Haller, Gerhard Holzer, Natascha Stiefsohn, Manuel Schlögl, Sylvia Hufnagel (v.l.) holten Medaillen.
Foto: NOEN

Die Athleten des Union Bogensportclubs Diana zeigten sich bei der NÖ-Landesmeiterschaft in Lassee von ihrer besten Seiten. Die Brunner Schützen gewannen siebenmal Edelmetall – dreimal Gold, zweimal Silber und zweimal Bronze.

In der Allgemeinen Klasse der Damen war Natascha Stiefsohn mit dem Compoundbogen am treffsichersten aller Teilnehmerinnen, stand damit ebenso am obersten Stockerl wie ihr Compound-Kollege Helmuth Traxler in der Seniorenklasse 1. Das Goldtriple machte Ernst Bader komplett, der sich in der Langbogen-Konkurrenz der Seniorenklasse 1 durchsetzte. Neben der Goldmedaille von Stiefsohn gab es in der Allgemeinen Klasse mit dem Compoundbogen auch noch eine Silbermedaille, nämlich bei den Herren durch Markus Haller.

Für die zweite Silbermedaille der Union Diana-Schützen war Sylvia Hufnagl, die sich mit dem Blankbogen bei den Senioren 1 auf den zweiten Platz schoss, verantwortlich. Über Bronze in der Seniorenklasse 1 mit dem Blankbogen freute sich Johannes Lahner. Die einzige Brunner Medaille mit dem Instinktivbogen sicherte sich Manuel Schlögl – Bronze in der Allgemeinen Klasse.