6-jähriges Tennis-Talent traf sein großes Idol. Lorenz Dietl war beim ersten Kitzbühel-Sieg von Dominic Thiem live dabei – und traf sich auf einen „Plausch“ mit dem Ass.

Von Alexander Wastl. Erstellt am 07. August 2019 (02:24)
privat
Österreichs Tennis-Superstar Dominic Thiem nahm sich in Kitzbühel Zeit für seinen jungen Fan Lorenz.

Vom „emotionalsten Sieg“ sprach Dominic Thiem, nachdem er erstmals in seiner Karriere in Kitzbühel den Turniersieg holte. Emotional waren diese Tage sicher auch für Lorenz Dietl, sechsjähriger Tennis-Jungspund und seines Zeichens großer Thiem-Fan. Das lag aber nicht nur daran, dass der Guntramsdorfer mit seinem Idol mitfieberte – sondern weil er dieses noch dazu persönlich kennenlernen durfte.

Im Hotel Stanglwirt nahm sich der Tennis-Superstar Zeit für seinen kleinen Fan aus Guntramsdorf, hörte ihm aufmerksam zu und beantwortete seine Fragen. Lorenz findet Thiem „cool, weil er so gut spielt und die Nummer vier der Welt ist“ und eifert seinem Vorbild so gut es geht in jedem Bereich nach. Erst vor einem Jahr begann der Youngster mit dem Tennisspielen, doch der Aufwand ist bereits enorm. Vier bis fünf Mal pro Woche trainiert Lorenz schon in der Better Tennis Academy in Traiskirchen.

Das Training macht sich bezahlt: Lorenz steht mit seinen sechs Jahren schon im NÖ-Kader der Achtjährigen Kinder. Doch der junge Bursche hat schon jetzt ganz andere, größere Ziele: „Ich will die Nummer eins in Österreich werden und dann an die Weltspitze!“