Mödling mischt bei Turnfest mit. Mit 19 Aktiven war der ÖTB Mödling beim Bundesjugendturnfest in Schärding erfolgreich unterwegs.

Erstellt am 04. August 2015 (12:12)
ÖTB-Bundesjugend-Turnfest in Schärding: die Mödlinger bei ihrer Siegerehrung auf dem Hauptplatz - zünftig im Dirndl und in der Krachledernen.
NOEN, privat
Sportliche Erfolge und geselliges Miteinander am Inn: Das erlebten 19 junge Sportlerinnen und Sportler des ÖTB TV Mödling 1863 beim ÖTB-Bundesjugend-Turnfest in Schärding. 750 Jugendliche aus ganz Österreich waren heuer mit von der Partie, ausgetragen wurden ausschließlich Mannschaftswettkämpfe.

Der TV Mödling ging beim schwierigsten Wettkampf, nämlich dem „Wimpelwettstreit“, mit neun Paaren an den Start (vorgeschrieben waren sechs Paare) und erreichte dabei den hervorragenden vierten Platz.

Die Mödlinger (zehn Mädchen und neun Burschen) mussten dabei folgende Übungen bewältigen: fünf Turngeräte, zwei Leichtathletik-Bewerbe, Lauf- und Schwimmstaffel, Pflicht- und Kürlied, Pflicht- und Kürtanz sowie einen Rätsellauf.

Heinz Zimmermann, der Obmann des TV Mödling: „Für die Mannschaftswertung wurden an allen Geräten die jeweils sechs besten Leistungen der Mädchen beziehungsweise Burschen herangezogen. Damit hat wirklich jeder Mannschaftsteilnehmer einen Teil zum sportlichen Erfolg beigetragen.“

Tolles Sportfest mit echtem Spaßfaktor

Mit dem mehrtägigen attraktiven Turnfest in Schärding meinte es der Wettergott allemal gut: „Bereits die Eröffnung am romantischen Inn-Ufer begann bei herrlichem Schönwetter. Und es blieb bis zur Schlussveranstaltung und bis zur Siegerehrung am Hauptplatz traumhaft“, freute sich Zimmermann für seine Schützlinge. Ebenso erfreulich:

Eine Austauschstudentin aus Brasilien, die bei den Mödlingern seit Jänner mitturnt, ist von „rot-weiß-rot“ mittlerweile derart begeistert, dass sie ihren Aufenthalt in Österreich um zwei Wochen verlängerte. „Um auch noch in Schärding mit dabei sein zu können“, so der Vereinsobmann.

Volleyball- und Völkerballbewerbe, bei denen der TV Mödling ebenso vorne mit dabei war, ein wunderschönes Freibad (das bei den hohen Temperaturen naturgemäß viel genutzt wurde), und, und, und: ein tolles Sportfest mit großem Spaßfaktor!