Mödling war spitze bei Kunstturnlandesmeisterschaften

Die SU Mödling überzeugte als Gastgeber, aber auch die Athleten zeigten Top-Darbietungen.

Erstellt am 28. Oktober 2021 | 02:47
Mödlings Kunstturnerninnen
Mödlings Nachwuchsturnerinnen sorgten für strahlende Gesichter beim Betreuerteam, holten mehrere Medaillen.
 
Foto: privat

Die Sportunion Mödling war heuer ausrichtender Verein der SU Kunstturnlandesmeisterschaften. Diese gingen im Sportgymnasium Maria Enzersdorf über die Bühne. Über 140 Teilnehmer konnten die Gastgeber begrüßen, neben den SU Vereinen St. Pölten, St. Andrä-Wördern und Mödling kamen zusätzlich zehn Gastvereine aus NÖ, Wien, OÖ und dem Burgenland.
Lob kassierte die SU Mödling dabei nicht nur als Organisator – auch die eigenen Sportler zeigten tadellose Leistungen.

Bei den Turnerinnen glänzten Amelie Jin, Nevia Brunner sowie Katharina und Veronika Weber mit einer Goldmedaille, Alma Wuinovic holte Silber. Bei den Burschen lachten Phillip Eckhart, Filius Goy, Louis Lange und Lorin Wolfgang vom obersten Podestplatz. Dazu kamen zweite Plätze von Sebastian Trauth, Paul Schmalzl und Stefan Blaha. Wendelin Wuinovic und Klemens Klein komplettierten den Medaillensatz mit jeweils einer Bronzemedaille.