Neun Landes-Titel für Bezirks-Stemmer. Mödlingerer hleten waren bei den Titelkämpfen in Schrems einmal mehr im Spitzenfeld zu finden.

Erstellt am 30. September 2014 (13:03)
Vösendorfs Hana Gasiorova war die beste Frau im Teilnehmerfeld und holte sich Gold in der U23-Wertung.
NOEN, Schödl

Am Samstag kürten die Masters und der Nachwuchs ihre Landesmeister in Schrems. Und die Bezirks-Stemmer zeigten sich einmal mehr in bestechender Form, insgesamt neun Titel gingen nach Mödling. Vier Goldene eroberten dabei an die Athleten des AKH Vösendorf. Hana Gasiorova war beste Dame und gewann mit 192 Sinclairs die U23-Wertung. Gleich dahinter folgte Isabelle Grabenschweiger, die somit Gold in der U20 eroberte. U23-Stemmer Christopher Toth und Routinier Peter Hosmanek sorgten für die weiteren Landesmeister-Titel der Bullen.

Für die KSV Mödling sorgen die Masters Michael Kanyka und Walter Legel, der sich erst vor Ort für einen Start entschieden hatte, für Klassensiege, Bernhard und Christoph Legel nahmen Silber mit nach Hause. Zweimal Gold gab es auch für die beiden Brunner Senioren Fritz Petrik und Helmut Schindler. Den neunten Bezirks-Titel eroberte Breitenfurts Kurt Bohatschek in der Masters-Klasse 9.