Schwimmunion Mödling Mödling auf Platz zwei bei NÖ Kids Cup

Erstellt am 18. Mai 2022 | 02:49
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8360415_mods20mz_schwimmen
Erfolgs-Duo. Peter Matzka und Amelie Winkler stachen in St. Pölten mit ihren Leistungen heraus.
Foto: privat
Die 4. Runde des NÖ Kids Cup bescherte der Schwimmunion Mödling Platz zwei in der Wertung – 19 Goldmedaillen inklusive.
Werbung

19x Gold, 10x Silber und 5x Bronze lautete die Ausbeute der Mödlinger Schwimmunion bei der 4. Runde des NÖ Kids Cup in St. Pölten. Das bedeutete Platz zwei in der Medaillenwertung, zu dem einmal mehr Amelie Winkler ihren großen Beitrag leistete.

Die junge Athletin gewann die Jahrgang-2011-Gesamtwertung des Kids Cup 2021/2022 und beendete den Wettkampf mit insgesamt acht Goldmedaillen äußerst erfolgreich. Mit Peter Matzka holte ein weiterer Mödlinger den Kids Cup Pokal (2012) – er gewann vier Goldmedaillen. Und mit Robert Malzer (2014) schnappte sich der jüngste Mödlinger Schwimmer bei seinem ersten Wettkampf gleich zwei Goldmedaillen. Viktor Szabo (2012) steuerte ebenso zwei Goldmedaillen zur Wertung bei. Weitere Medaillengewinnerinnen waren Johanna Tesch und Ana Raisic.