Markus Fuchs: Schnellster Österreicher geehrt

Erstellt am 10. August 2022 | 02:17
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8437343_220725sportehrenzeichen_gold_fuchs_mark
Foto: Stadtgemeinde Mödling/Boeger
Mit 10,15 Sekunden stellte ULC Riverside Mödling Athlet Markus Fuchs einen neuen österreichischen Rekord über 100 Meter auf. Für die Stadt Mödling Anlass genug, den Sprinter gebührend zu ehren: Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Sportstadträtin Anna-Theres Teichgräber überreichten das Verdienstkreuz in Gold.
Werbung