Ein Benefizlauf für Vanessa. Die Sportunion Südstadt veranstaltet kommenden Sonntag einen Charitylauf zugunsten von Vanessa Sahinovic.

Von Alexander Wastl. Erstellt am 13. September 2017 (02:42)
privat
Sportunion Südstadt Präsident Peter Krombert (l.) , Vanessa Sahinovic und Vizepräsident Franz Jedlicka.

Es war eine tragische Nachricht, welche die Sportwelt am 11. Juni 2015 erschütterte. Vanessa Sahinovic, talentierte Synchronschwimmerin aus Wiener Neudorf, Teil der österreichischen Mannschaft bei den Europaspielen in Baku, wurde von einem Bus erfasst.

Seither ist die 17-Jährige vom Nabel abwärts gelähmt und kämpft tapfer, ihr weiteres Leben zu bewältigen. Doch Tapferkeit alleine reicht für Vanessa nicht: Die Reha und der Umzug in ein behindertengerechtes Haus verschlingen hunderttausende Euro. Sahinovic ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

"Wir laufen für dich – Vanessa Sahinovic"

Daher hat die Union Südstadt unter dem Slogan: „Wir laufen für dich – Vanessa Sahinovic“ einen Charitylauf organisiert, dessen Einnahmen der ehemaligen Sportlerin gespendet werden. Namhafte Vereine wie der Handballverein Hypo NÖ, der Fußballverein FC Flyeralarm Admira, der Leichtathletik-Verein ULC Riverside Mödling und nicht zuletzt die Gemeinde Maria Enzersdorf haben ihre Unterstützung zugesagt.

Die Pfadfinder unterstützen ebenfalls dieses Projekt mit einem kindergerechten Rahmenprogramm, kulinarischen Köstlichkeiten und einer Tombola. Der Lauf findet am Sonntag um 11.30 Uhr am Freizeitgelände Südstadt statt, die Streckenlänge beträgt sieben Kilometer.

Die Startgebühr beläuft sich bis Freitag auf 10 Euro für Einzelläufer und 15 Euro im Teambewerb. Die Nummernausgabe erfolgt am Samstag von 16 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 11 Uhr – jeweils am Freizeitgelände.