Gumpoldskirchner Theo Peter bester Österreicher

Erstellt am 06. Oktober 2021 | 02:51
Lesezeit: 2 Min
Theo Peter
Auf dem Weg in die Top Ten. Theo Peter zeigt sich zu Saisonende in guter Verfassung. 
Foto: privat
Der Gumpoldskirchner Theo Peter holte in der Youth Division den achten Platz.
Werbung

Theo Peter lieferte bei der IFCA Windsurf-Europameisterschaft am Neusiedlersee ein starkes Turnier ab. Der Gumpoldskirchner landete in der Youth Division (17-21 Jahre) auf dem achten Platz und war somit der bestplatzierter Österreicher in dieser Altersklasse.

Schon nach dem ersten Wettfahren belegte Peter den achten Platz, diese konnte er in den restlichen fünf Wettfahrten verteidigen. Peter tankte dadurch reichlich Selbstvertrauen für die restliche Saison. Mitte Oktober steht eine abschließende Schwerpunktregatta an, danach beginnt bereits die Vorbereitung für 2022. Diese wird Peter unter anderem für zwei Monate ins Wintertrainingslager nach Teneriffa führen.