Eispiste bezwungen. Ski Alpin / Die Raipoltenbacherin Christa Doupovec wurde beim RTL am Semmering Zweite und holte im Slalom in Annaberg den Sieg.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 04. März 2014 (23:59)
NOEN, Foto: privat
Die Veranstalter aus Annaberg mit Kilian Glitzner (Wilhelmsburg), Max Hört, Julia Hörth (beide Krems), Viktoria Posch (Böheimkirchen), Johannes Ratteneder (Pyhra), Christa Doupovec (Raipoltenbach), Kilian Hermann (Annaberg), Tobias Köberl (Wilhelmsburg), Victoria Fahrngruber (Frankenfels) und Claus Spinka.
Von Claus Stumpfer

Dieses Wochenende standen mit den Landeskindervergleichsrennen im RTL und Slalom die Saisonhöhepunkte für die Kinderskirennläufer am Programm.

NOEN, Foto: privat
x

Der RTL am Semmering war auf der sehr harten und steilen Strecke für die meisten Kinder nur sehr schwer zu bewältigen, zumal die Kids aus dem Gebiet Mitte heuer auf so einem Untergrund bislang kaum trainieren konnten. Die U-8-Fahrerin Christa Doupovec, die für den USC Lilienfeld startet, konnte aber ihr Ausnahmetalent in Niederösterreich erneut unter Beweis stellen. Die Raipoltenbacherin belegte auf der eisigen Piste hinter Elisa Dissauer (USC St. Corona) den zweiten Platz. Und am Sonntag legte sie am Almboden in Annaberg bei ihrer Lieblingsdisziplin, dem Slalom, sogar noch ein Schäuferl nach. Doupovec spielte ihre Klasse aus und siegte bei einwandfreien Pistenbedingungen überlegen vor der Frankenfelserin Victoria Fahrngruber.

Auf seiner „Heimstrecke“ konnte der Nachwuchs des Gebiets Mitte insgesamt neun Stockerlplätze erringen!