Maria Anzbach bleibt auf der Überholspur. Unter der Sportlichen Leitung von Alexander Kubin erlebte der Maria Anzbacher Golfverein einen beispiellosen Aufschwung.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 19. September 2017 (01:29)
NOEN, privat
Der Maria Anzbacher Alexander Kubin freut sich mit „seinen“ Damen vom Diamond Country Club über den Staatsmeistertitel.

Der Diamond Country Club steht für Spitzensport im Golf. Die Lyoness Open, aber auch andere internationale Golfhighlights, wie etwa die European Amateur Team Championship, bringen immer wieder Top-Golfspieler nach Österreich. In den vergangenen Jahren hat sich aber auch im Klub einiges im Bereich Sport getan. Sowohl die Mannschaften als auch die Jugend schlagen sich ausgezeichnet.

Vor sechs Jahren hat der Maria Anzbacher Alexander Kubin in Abstimmung mit Obmann Christian Guzy die sportliche Führung im Diamond Country Club übernommen. Das Ziel der beiden Herren war es, die Nummer eins in Österreich zu werden. Zu diesem Zeitpunkt waren sämtliche Mannschaften in den untersten Divisionen in Österreich.

Perfekte Bedingungen in Maria Anzbach

„Durch die Schaffung perfekter Trainingsmöglichkeiten und eines gesunden Klimas im Klub konnten wir unsere eigenen Spieler, aber auch Spieler anderer Vereine motivieren und gewinnen. Unsere Mannschaftsspieler trainieren jeden Tag und sind international sowie national mehr oder weniger jede Woche bei Turnieren im Einsatz. Heute sind wir bei den Damen, Herren, MidAM-Herren und Senioren-Herren in der Bundesliga, sprich in der höchsten österreichischen Liga“, beschreibt Kubin die Umsetzung der Strategie.

Kubin ist bei sechs Mannschaften für die Zusammenstellung der Kader (inklusive Scouting) in Absprache mit den jeweiligen Mannschaftskapitänen und den Trainern zuständig. Er gestaltet die Terminpläne, Spielpläne für Wettkämpfe und Trainingslager. Er entwickelt mit den Trainern die Trainingspläne. Ein wichtiger Schwerpunkt ist auch die Jugend. „In sie investiere ich viel Herzblut und Freude“, erklärt Kubin.