Celo-Sisters haben sich für Jugend-EM qualifiziert. Die beiden älteren Celo-Sisters haben sich für die Jugend-EM in Finnland qualifiziert. Für Sima reichte es diesmal noch nicht ganz.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 21. Juli 2021 (00:57)
440_0008_8131046_wwas29karate_slovakiagp_isracelo.jpg
Isra Celo (2. v. l.) qualifizierte sich mit einem klaren Sieg im U-18-Kata-Bewerb beim GP in Bratislava für die EM Ende August in Tampere.
privat, privat

Der 41. Grand Prix Slovakia in Bratislava war die dritte und letzte Station des Qualifikationszyklus für die Jugend-Europameisterschaft (U 16, U 18, U 21) in Tampere Ende August. Kata-Bundestrainerin Marianne Kellner und Landestrainer Michael Kompek nahmen mit jenen fünf Aktiven teil, die eine realistische Chance hatten, die EM-Qualifikation zu schaffen. Bei den Damen sicherten sich die beiden älteren Celo-Sisters durch einen glatten Sieg auch das Ticket für Finnland, der SLZ/HASL-Karateka Cenk Tosun durch einen weiteren Podestplatz.

Die 19-jährige Funda Celo gewann den U-21-Kata-Bewerb mit 24,40 Punkten vor den Lokalmatadorinnen Michaela Cukanovo (24,20), Vanda Vanova (23,94) und Tereza Takacowa (23,06), die ebenfalls eine interne Qualifikation zu bestehen hatten. Schwester Isra (16) schaffte ebenfalls den glatten Durchmarsch: Die SLZ/HASL-Athletin dominierte die U-18-Kata-Klasse und gewann mit 24,0 Punkten Gold vor den Slowakinnen Viktoria Skolnikowa (23,14) und Kristina Brunanska (22,94) sowie der Litauerin Lana Neshina (22,72). Beide Celos werden Österreich bei den Jugend-EM vertreten.

Bei den Herren ging das Junioren-Ticket (U 18) an den Herzogenburger Sporthandelsschüler Cenk Tosun, einem Teamkollegen der Celo-Sisters.

Nicht ganz geklappt hat es bei der dritten Celo-Schwester Sima (14) und SLZ/BORGL-Athlet Florian Zöchling (15) die diesmal beide in ihrer Klasse (U 16) keinen Podestplatz erringen konnten und somit das EM-Ticket verfehlten. „Sie finden aber die nächste EM-Chance bereits im Februar 2022 vor, wenn in Prag gekämpft wird“, rechnet Kellner dann doch fix mit ihnen.