Erstellt am 17. Januar 2017, 05:36

von Claus Stumpfer

Schwere Jungs gesucht. Am Sonntag findet im Borg Neulengbach ein Probetraining der Asperhofener Blue Hawks für „Liner“ statt.

Das „Big Man“-Try-out der Asperhofen Blue Hawks findet am 22. Jänner statt. Für diese Herren am Bild wird dabei zusätzliche Verstärkung gesucht.  |  NOEN, privat

„Je schwerer, desto besser“, lautet das Motto der Trainer auf der Suche nach Line-Spieler. Deshalb veranstalten die Blue Hawks erstmals in ihrer Vereinsgeschichte ein eigenes Tryout (Probetraining) speziell für potenzielle „Liner“. Im Rahmen des „BIG-MAN Tryouts“ werden schwere und/oder große Jungs ab 13 Jahren für die Nachwuchsmannschaft und ab 17 Jahren für die Kampfmannschaft gesucht. Sie sollen das Team bereits in der bevorstehende Saison in der Division 3 unterstützen.

In den nächsten Wochen startet die intensive Vorbereitung auf die neue Saison. „Jetzt ist der beste Moment um einzusteigen und mit dem Footballtraining zu beginnen“ erklärt Obmann Gabriel Karner, der sich vor Kurzem nach langer Überlegung dazu entschlossen hat, seine aktive Quarterback-Karriere vorerst auf Eis zu legen, um sich zu hundert Prozent auf die vielseitigen Aufgaben als Obmann zu konzentrieren.

„Jeder kann es schaffen, es gibt kein zu schwer oder zu wenig Erfahrung. Mit Ehrgeiz und regelmäßigem Training kann man schnell den Sprung in die Kampfmannschaft schaffen!“ ergänzt Headcoach Matthias Mörth.

Blocken und aufhalten der Gegner

„Big Man“, wie Liner auch genannt werden, agieren meist in der Offensive- oder Defensive Line. Mit ihren mächtigen Körpern und viel Kraft hindern sie als O-Liner ihre Gegner daran, das Spiel der eigenen Offense zu stören.

Die O-Liner lassen im Idealfall niemanden vorbei und sich von niemandem wegschieben. Sie schützen durch das Blocken und Aufhalten der gegnerischen Spieler vor allem den eigenen Quarterback. So stellen sie sicher, dass der Quarterback genügend Zeit hat, um den geplanten Spielzug erfolgreich umzusetzen.

Liner in der Defensive Line hingegen versuchen die gegnerische Offense am erfolgreichen Spiel zu hindern. Schafft es ein D-Liner die gegnerische O-Line zu durchbrechen und den gegnerischen Quarterback zu Fall zu bringen, spricht man von einem Quarterback-Sack.

Das „Big Man“ Tryout für alle Nachwuchsspieler ab etwa 13 Jahren, sowie für die Kampfmannschaft für alle ab 17 Jahren (Altersobergrenze gibt es keine) findet am Sonntag, 22. Jänner, von 14.30 bis 16 Uhr im Borg Neulengbach statt. Jeder der sich selbst überzeugen will und das Training sowie das Team kennenlernen möchte, ist eingeladen das Probetraining zu besuchen. Mitzubringen sind nur Sportgewand und Sportschuhe. Für die Organisation wird bei Interesse um Voranmeldung unter office@bluehawks.at ersucht.