Kirchberg ist weiter auf Trainersuche. Kirchberg hat noch keinen Erben für das frei gewordene Amt von Christian Funovics gefunden. In Verhandlung ist man bereits.

Von Norbert Riegler. Erstellt am 01. Dezember 2014 (08:44)
NOEN, www.BilderBox.com
In der Vorwoche hat Kirchberg, nach dem schwachen Herbst mit lediglich neun Punkten, seinen Trainer Christian Funovics gefeuert. Nachfolger und Heilsbringer haben die Verantwortlichen seitdem noch keinen gefunden. „Ich kann dazu noch nichts sagen. Mich hätte es gefreut, wenn wir uns schonhätten einigen können“, so Kirchbergs Sportlicher Leiter Manfred Stangl, der bereits einen in Aussicht haben dürfte.

„Mich hat von Kirchberg noch keiner gefragt"

Der Verein soll an bekannten Gesichtern dran sein. Unter anderen sollen Helmut Prenner senior, Stefan Rosenberger oder Harald Aulabauer auf der Liste für den Trainerposten in Kirchberg stehen. Andere Trainer werden jedoch ebenfalls unter die Lupe genommen werden. Harald Aulabauer dementierte das Gerücht jedenfalls: „Mich hat von Kirchberg noch keiner gefragt, habe noch nichts von ihnen gehört.“

Kirchbergs Obmann Harald Wiesberger kann auch noch nichts Genaueres aufweisen, widerspricht den Gerüchten aber nicht: „Wir sind noch auf der Suche nach einem Trainer. Die Gerüchteküche brodelt natürlich bei so etwas. Ich gebe dazu noch kein Kommentar ab.“