Trial-Sport-Elite wieder im Bezirk Neunkirchen. Es ist wieder soweit. Heuer starten die besten Trial-Fahrer Österreichs im Thomasberger Burggraben wieder die Motoren.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. April 2019 (01:20)
Trials.at
Tatkräftig. Carola Leitner wird gemeinsam mit Andreas Leitner den Staatsmeisterschaftslauf auf die Beine stellen.

Ende Mai, von Freitag den 24. 5. bis Sonntag den 26.5., ist es wieder an der Zeit. Nach einem Jahr Pause ist die österreichische Trial-Szene zu Gast im Bezirk. Auf dem Gelände des SV Schauerberg und im Thomasberger Burggraben starten die Fahrer im ÖTSV-Cup und in der AMF-Staatsmeisterschaft.

Dieses Jahr mit einer Neuerung. „Wie immer versuchen wir alles Mögliche, um für euch eine tolle Veranstaltung zu organisieren. Aus diesem Grund wird das Event bereits am Freitag mit einem Parallel-Trialbewerb eingeläutet“, so das Organisationsteam Carola und Andreas Leitner.

Wie gewohnt starten die Fahrer am Samstag im ÖTSV Cup. Danach folgen das Bobby-Car-Rennen und eine Flugshow.

Am Sonntag geht es weiter mit dem Staatsmeisterschaftslauf und dem zweiten Bewerb des ÖTSV-Cups. „Für unsere Zuschauer wird es nicht nur in der künstlichen Sektion vorm Sporthaus herausragende Leistungen der Athleten zu bewundern geben, sondern auch in den Sektionen entlang des Burggrabens“, so das Organisationsteam, das auch im Burggraben das Beste für die Zuseher bietet.

Weitere Informationen und Neuigkeiten zu dieser Veranstaltung findet man unter: www.trial-thomasberg.at und www.otsv.at/.