Die Bucklige Welt wird zu Lauf-Mekka. Er steht wieder vor der Tür: Der Dreihügellauf in Zöbern. Dieses Jahr laufen auch in die Kleinsten in einer eigenen Wertung. Von Tanja Barta

Von Tanja Barta. Erstellt am 01. Mai 2018 (02:00)
Veränderung. Dieses Jahr wird die Streckenführung des FunRun-Laufes neu gestaltet.
Barta

Zahlreiche Neuigkeiten gibt es rund um den Dreihügellauf in Zöbern. So gibt es ab diesem Jahr eine eigene Wertung für die kleinsten Teilnehmer (U6).

Am 5. Mai wird die kleine Gemeinde in ein Mekka für Läufer verwandelt. Zum dritten Mal wird der Dreihügellauf im Rahmen der bekannten Lauftour und der seit einem Jahr bestehenden Buckltour ausgetragen. „Für die Kleinsten gibt es eine eigene U6-Wertung“, so Organisator Wolfgang Tobler. Zudem werden die Kids der Klassen U6 und U8 eigene Teilnehmermedaillen bekommen. Eine neue Streckenführung wird es in diesem Jahr beim FunRun geben, der heuer über 4.200 Meter lang ist.

„Punkte können sowohl für die Lauftour, als auch für die Buckltour gesammelt werden“, informiert Organisator Wolfgang Tobler.