Judoka Zeltner bereits zum 6. Mal ausgezeichnet. Das Sportland NÖ zeichnete die junge Weltklasseathletin Tina Zeltner vom JC Wimpassing im Schwarzatale (Bezirk Neunkirchen) bereits zum sechsten Mal mit dem Titel "NÖ Nachwuchssportlerin des Monats" aus.

Erstellt am 24. August 2013 (18:26)
NOEN, JC Wimpassing
Hauptausschlaggebend für die Wahl durch eine 10-köpfige Jury war der 7. Platz von Zeltner bei den World Masters in Russland, wo nur die 16 besten Judoka der Welt pro Gewichtsklasse gegeneinander antreten. Dieser Erfolg bedeutete, gemeinsam mit der Bronzemedaille beim Grand Prix in Samsun, den Durchbruch zur absoluten Weltspitze im aktuellen Damen-Judo für Zeltner.

Sportlandesrätin wünschte Glück, WM-Start am Mittwoch

So erhielt das junge Aushängeschild des Niederösterreichischen Judosports noch kurz vor ihrem Abflug zur WM nach Rio de Janeiro als erste NÖ Sportlerin bereits zum 6. Mal diese besondere Auszeichnung. Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav wünschte ihr außerdem Glück für die kommende große Aufgabe.

Tina Zeltner freute sich sehr darüber und geht nun voll motiviert in ihre erste WM bei den Damen. Beide Daumen drücken heißt es nun an ihrem Wettkampftag, der am Mittwoch ansteht.