Trial-Elite zu Gast in Thomasberg. An zwei Tagen wurde die Gemeinde Thomasberg in eine Trial-Zone verwandelt. Zuschauern wurden Spitzenläufe geboten.

Von Norbert Riegler. Erstellt am 28. Mai 2019 (02:52)
Riegler
Am Samstag sicherte sich Bernhard Walkner (Mitte) den Sieg in der Experten-Wertung. Am Sonntag musste er sich in der offenen Klasse durchJonas Widschwendter und Philipp Döller geschlagengeben.

Schon einen Tag vor den Staatsmeisterschaftsläufen, machte sich die Trial-Szene bereits ein Bild der insgesamt zehn Sektionen, die jeden Tag drei Mal zu bewältigen waren. Der beste aller Fahrer an diesem Tag war der Salzburger Bernhard Walkner.

Am letzten Sonntag, dem Tag der Staatsmeisterschaften, waren 95 Fahrer am Start. Den Sieg holte sich der Tiroler Jonas Widschwendter vor Philipp Döller und Bernhard Walkner. Einer der Organisatoren selbst sicherte sich in der AMF Open den fünften Platz. In der AMF Junior- Klasse sicherte sich der Oberösterreicher Philipp Wimmer den ersten Platz, in der AMF Jugend gewann Philipp Schmidt.

„Danke für die tolle Veranstaltung, die ohne die Helfer, Fahrer, Zuschauer und Sponsoren nicht möglich gewesen wäre“, bedankt sich die Organisatorin Carola Leitner bei allen Beteiligten.