Mit Tourenski den Schneeberg erobert. Bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften hatten gleich zwei Lokalmatadoren die Nase deutlich vorne.

Von Tanja Barta. Erstellt am 06. März 2018 (02:00)
Startschuss. Die Veranstalter rund um Uli Schultes durften sich auch heuer über zahlreiche Teilnehmer freuen.
zVg

Es ist eine Veranstaltung, die über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt ist – der Schneeberg-Skitourenlauf. Bereits zum 17. Mal konnte dieser ausgetragen werden.

Landesmeister. Thomas Morgenbesser holte den Titel.
zVg

Strahlend blauer Himmel und viel Schnee, besser hätten die Bedingungen für die Teilnehmer nicht sein können. 1.200 Höhen- und 6,5 Kilometer mussten die Starter, unter denen auch acht Kinder und Jugendliche waren, in Angriff nehmen. Im Rahmen des Laufes wurden auch die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Wettkampfbergsteigen „Vertical“ ausgetragen. Und hier konnten gleich zwei Lokalmatadoren eine große Rolle spielen.

Bei den Herren war es Thomas Morgenbesser vom USC St.Corona, der bei der Landesmeisterschaft auf Platz eins und im Gesamtbewerb am zweiten Rang landete. Evelyne Lachner vom LC Running Puchberg durfte sich bei den Damen über einen Landesmeistertitel freuen: „Mir ging es total gut und ich konnte mein relativ hohes Tempo vom Start weg bis ins Ziel halten!“

Siegerin. Evelyne Lachner freute sich über ihre Platzierung.
zVg