Haberler fix bei EM dabei. Mit dem Sieg beim Österreich-Cup sicherte sich Haberler einen Platz bei der EM.

Von Tanja Barta. Erstellt am 01. Dezember 2014 (08:38)
NOEN, zVg
Bernhard Haberler
Er hat es wieder geschafft. Bernhard Haberler ließ seinen Konkurrenten keine Chance und setzte sich beim Finale des Österreich-Cups in der Altersklasse U16 souverän durch.

Mit 105 Meter holt sich Haberler klar den ersten Platz

Der Neunkirchner ist einer der erfolgreichsten Jugendschützen in Niederösterreich. Bernhard Haberler hat seine Medaillensammlung nun um ein weiteres Edelmetall erweitern können. Beim Finale des Österreich-Cups startete der Schütze des ESV Bad-Fischau Brunn im Stockweitschießen noch einmal ordentlich durch. Mit einer Weite von 105 Meter konnte sich Haberler ganz klar den ersten Platz holen.

Durch diesen Sieg hat der 14-jährige Neunkirchner nicht nur eine weitere Medaille gewonnen, sondern erkämpfte sich auch noch einen Startplatz bei der Europameisterschaft. „Der Sieg ist für mich eine tolle Bestätigung des harten Trainings und gibt Motivation für die Zukunft. Ich werde beim EU-weiten Bewerb im Februar 2015 in Amstetten alles daran setzen, um Österreich möglichst gut zu vertreten. Ein Stockerlplatz wäre für mich ein Traumergebnis“, so Haberler.

Direktor Aichinger: „Wertvolle Bereicherung für Jugendliche"

Aber nicht nur die Stockschützen aus der Umgebung bewundern die Leistung des jungen Sportlers, sondern auch Franz Aichinger, Direktor der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth, ist überaus stolz auf den Erfolg seines Schülers: „Die Teilnahme an Wettbewerben ist eine wertvolle Bereicherung für Jugendliche. Der Bundessieg von Bernhard stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass die junge Generation auch mit ihren Freizeitaktivitäten gemäß ihren Talenten und individuellen Interessen bestmöglich zu fördern ist.“

Hintergrund

Zur Person: Bernhard Haberler würde am 1. Jänner 2000 in Neunkirchen geboren und besucht derzeit die Landeswirtschaftliche Forstschule in Warth.

Beginn: Mit vier Jahren hatte der heute 14-Jährige zum ersten Mal einen Stock in der Hand. Seit ein paar Jahren ist er aber im Stockweitschießen schon ein ganz Großer. Bei Bewerben geht er für den ESV Bad Fischau-Brunn an den Start.

Bisherige Erfolge: Bevor er mit dem Stockweitschießen begonnen hat, war Haberler bei einigen Turnieren am Start und dort auch erfolgreich. Doch erst bei den Weitschießbewerben blühte der 14-Jährige auf. Zwei Landesmeistertitel und Siege beim Österreich-Cup waren das Ergebnis.

Ziele: Bei der EM im Februar eine Medaille holen.