Stimmungsvolle Eröffnungsfeier der „Champions Trophy“ . Die Kapitäne aller 128 Mannschaften, aus 30 teilnehmenden Nationen, marschierten heute bei der Eröffnung der 3. Champions Trophy, in einem gut gefüllten Stadion, auf dem Feld der BSZF Arena in der Südstadt ein.

Erstellt am 16. Juni 2017 (21:36)
Leo Hagen

Zahlreichen Showacts rundeten die stimmungsvolle Eröffnungsfeier ab. Nach der offiziellen Eröffnung durch die Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner und den Bürgermeister der Gemeinde Maria Enzersdorf Johann Zeiner wurden das Turnier sportlich mit zwei spannenden und umkämpften Eröffnungsspielen gestartet.

Leo Hagen

Stimmungsvolle Eröffnungsfeier

In einer sehr gut gefüllten BSZF Arena in der Südstadt wurde heute die mittlerweile 3. Auflage der Champions Trophy eröffnet. Die Kapitäne aller 128 qualifizierten Teams marschierten der Reihe nach,  auf dem Spielfeld, ein. Gefolgt von einem unterhaltungsvollem Programm, bei dem ein Fußball – Freestyler, Beatboxer Michael „Fii“ Krappel und die Kiddy Contest Siegerin aus dem Jahr 2013 Lisa Mikolaschek für eine tolle Stimmung sorgten. Eröffnet wurde die Champions Trophy von der Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner und dem Bürgermeister der Gemeinde Maria Enzersdorf Johann Zeiner.

Leo Hagen

Die Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner unterstrich die Bedeutung des Turniers für das Land Niederösterreich: „Die Größe der Veranstaltung unterstreicht dass Niederösterreich, das Sportland ist, wo es vor allem darum geht, die Jungen im Sport zu unterstützen. Alle die hier antreten sind die „Messis“ und „Alabas“ von morgen und das ist es Wert zu unterstützen. Die Veranstaltung ist mittlerweile ein wichtiger Botschafter für Niederösterreich geworden.“ Auch der Bürgermeister der Gemeinde Maria Enzersdorf Johann Zeiner, zeigte sich begeistert: „Wir sind sehr stolz drauf, dass wir dabei mitwirken können und wir unterstützen dieses sportliche Ereignis sehr gerne, weil der Sport in der Gemeinde ein wesentlicher Schwerpunkt ist und es stellt einen wichtigen Punkt in der grundsätzlichen Bildung unserer Jugend dar.“

Leo Hagen

Spannende Eröffnungsspiele

Im Eröffnungsspiel setzte sich der Titelverteidiger aus Portugal, Benfica Lissabon gegen den FC Red Bull Salzburg in einem umkämpften Spiel knapp mit 3:2 durch. Im zweiten Spiel des Tages trennten sich der englische Meister Chelsea FC und die U10 vom FC Flyeralarm Admira, die vorm Heimpublikum besonders motiviert aufgeigte, mit einem 1:1 Unentschieden.

Gruppenphase an vier Standorten

Die Gruppenphase wird morgen Samstag, den 17.6.2017, an den vier verschiedenen Standorten Brunn, Wienerwald, Breitenfurt und Wien Liesing fortgeführt. Die jeweils Erst- und Zweiplatzierten jeder Gruppe spielen dann am Sonntag in Brunn am Gebirge in der „Champions Round“. In dieser wird um 17:00 Uhr im Finalspiel der Turniersieger gekürt.