SKN-Lebkuchen für den guten Zweck. Bereits zum zweiten Mal lud der SKN seine Partner zum Dienst an der guten Sache in Haubis Lebkuchen-Backstube nach Petzenkirchen.

Erstellt am 21. November 2017 (11:05)

Der Reinerlös durch den Verkauf der kreativ verzierten Lebkuchen kommt auch heuer wieder dem Alexanderhof in Blindenmarkt zugute. Dieser bietet unter anderem pferdeunterstützte Therapie in der Rehabilitationsphase krebskranker Menschen an.

Engagiert bei der Sache waren:

Andreas Blumauer, Anton Haubenberger, Toni Pfeffer, Martin Almesberger (kabelplus), Petra Skala (Hypo NÖ Marketing), Alexander Kronsteiner vom Alexanderhof, Hypo-Vorstandsdirektor Wolfgang Viehhauser, SKN-Präsident Gottfried Tröstl, NV-Vorstandsdirektor Bernhard Lackner, NÖN-Geschäftsführer Fritz Dungl und Marketing-Chef Robert Richter sowie SKN-Trainer Oliver Lederer.

Weitere Infos unter www.alexanderhof.org