ÖTV mit Thiem, Ofner, Melzer und Marach gegen Rumänien. Österreichs Davis-Cup-Kapitän Stefan Koubek hat am Dienstag seine ranglistengemäß stärksten Spieler für den Tennis-Länderkampf mit Rumänien von 15. bis 17. September in Wels nominiert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. September 2017 (14:35)
Thiem soll im Davis-Cup-Match für den Unterschied sorgen
APA (AFP/Getty)

Die Österreicher gehen mit dem Weltranglisten-Achten Dominic Thiem, Aufsteiger Sebastian Ofner, Gerald Melzer und Doppelspezialist Oliver Marach in das Sandplatz-Duell um den Verbleib in der Europa/Afrika-Zone 1.

Thiem hatte zuletzt vor eineinhalb Jahren in Portugal im Davis Cup für Österreich gespielt. "Wir gehen als ganz klarer Favorit ins Rennen", meinte Koubek. "Wenn du einen Top-Ten-Spieler am Start hast, macht das einen Riesenunterschied."

Wer neben Fixstarter Thiem die Einzel bestreiten wird, wollte der Davis-Cup-Kapitän erst nach den Trainingseindrücken entscheiden. Österreichs Davis-Cup-Rekordspieler Jürgen Melzer fehlt verletzungsbedingt.