Ein-Spiel-Sperre für Rakowitz. Der Strafsenat der Fußball-Bundesliga hat am Montag Ein-Spiel-Sperren über Wiener Neustadts Stefan Rakowitz sowie die beiden Wacker-Profis Stipe Vucur und Tomas Abraham verhängt.

Erstellt am 26. August 2013 (20:56)
NOEN, Collage Bruckmüller
Das Trio war beim 1:1 zwischen den beiden Teams am vergangenen Samstag jeweils mit einer Roten Karte vom Feld geschickt worden. Vucur und Abraham wurden wegen Torraubs ausgeschlossen, Rakowitz nach seinem Nachtritt-Versuch gegen einen Innsbrucker belangt.

Wie der Senat 1 der Liga weiters vermeldete, wurde David Dornhackl vom SC/ESV Parndorf wegen Torraubs ebenfalls für ein Spiel gesperrt. Dornhackl war beim 0:3 Parndorfs in Mattersburg nach einer "Notbremse" ausgeschlossen worden.