EM-Auftaktsieg für Schwaiger-Schwestern. Die österreichischen Damenteams sind erfolgreich in die Beach-Volleyball-EM in Kristiansand gestartet. Die als Nummer fünf gesetzten Niederösterreicherinnen Doris und Stefanie Schwaiger besiegten in Gruppe E die Lettinnen Minusa/Jursone glatt 2:0 (14,17), Barbara Hansel und Sara Montagnolli kamen in Pool A gegen die Italienerinnen Gioria/Momoli zu einem härter erkämpften 2:1 (14,-16,6).

Erstellt am 09. August 2011 (14:56)

Die österreichischen Damenteams sind erfolgreich in die Beach-Volleyball-EM in Kristiansand gestartet. Die als Nummer fünf gesetzten Niederösterreicherinnen Doris und Stefanie Schwaiger besiegten in Gruppe E die Lettinnen Minusa/Jursone glatt 2:0 (14,17), Barbara Hansel und Sara Montagnolli kamen in Pool A gegen die Italienerinnen Gioria/Momoli zu einem härter erkämpften 2:1 (14,-16,6).

Am Mittwoch und Donnerstag stehen für die Damen die weiteren Gruppenmatches auf dem Programm. Die nächsten Gegnerinnen der Schwaiger-Schwestern sind Köhler/Sude (GER-12) und Fabjan/Fabjan (SLO-21). Hansel/Montagnolli treffen noch auf die topgesetzten Niederländerinnen Keizer/Van Iersel, denen sie in der Vorwoche in Klagenfurt 0:2 unterlegen waren, und die Norwegerinnen Eritsland/Treland. Die drei rot-weiß-roten Herren-Duos um die Vize-Europameister Clemens Doppler/Matthias Mellitzer steigen am Mittwoch ins Turniergeschehen ein.