UHK Krems nach 34:32-Sieg bei Leader Fivers Zweiter. Mit einem 34:32 (14:16)-Erfolg bei Leader Fivers Margareten hat sich UHK Krems am Freitag in der 10. Runde der spusu Handball-Liga der Herren auf den zweiten Rang verbessert.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 01. November 2019 (21:14)
Shutterstock, Ivica Drusany
Symbolbild

Die Wachauer, die nun punktegleich hinter den Fivers (je 14 Punkte) liegen, profitierten auch von der Niederlage des SC Ferlach. Die Kärntner musste sich bei HSG Graz mit 31:36 (14:21) beugen.

Der HC Hard musste sich überraschend bei Schlusslicht HSG Bärnbach/Köflach knapp mit 26:27 (10:13) beugen. Heimsiege gab es auch für Bregenz Handball mit einem 27:25 (14:10) über Schwaz und HC Linz. Die Oberösterreicher waren beim 30:24 (13:14) gegen SG Westwien ungefährdet.