Gerersdorf-Sulz

Update am 23. März 2017, 14:13

von Klaus Vogelauer

Julia Dujmovits als Star der Sportmagazin-Bikininummer. Olympiasiegerin Julia Dujmovits aus Sulz im Bezirk Güssing ist dieses Jahr der Star der schon legendären "Bikininummer" des "Sportmagazins" - die Snowboard-Schönheit aus dem Südburgenland wurde vor der Kulisse des Neusiedler Sees abgelichtet. Im Video bekommt man darauf bereits einen Vorgeschmack!

Schon klar, eine Bikininummer macht noch keinen Sommer, aber meistens den Anfang des Frühlings. Beim Casting für den Klassiker des "Sportmagazins" herrscht traditionell ein Griss um die Plätze vor und hinter der Kamera. Diesmal hat man sich aber proaktiv ins Zeug gelegt, um genau Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits und Fotokünstler Chris Singer als Duo zu bekommen.

"Der Grund dafür? Wir wollten eine echte Premiere abliefern: Die allererste rein rot-weiß-rote Combo aus Model, Fotograf und ­einer beiden vertrauten Location sollte es sein", so das Sportmagazin auf seiner Website. Und weil die Sulzerin Julia und Windsurfprofi Chris die wirklich coolsten Plätze am und rund um „ihren“ Neusiedler See gesucht und gefunden haben, ist die Mission auch wirklich spektakulär gelungen.

Das viertägige Shooting zur Sportmagazin-Bikininummer an den coolsten Spots rund um den so vielfältigen Neusiedler See hat Dujmovits und Starfotograf Chris Singer jedenfalls wirklich alles abverlangt, denn im Jahrhundertsommer 2016 erwischte man ausgerechnet die einzige Woche mit teils einstelligen Temperaturen! Gut, dass unsere Olympiasiegerin Kälte aus ihrem Sport ja durchaus gewohnt ist …