Fortuna Brückenlauf wird heuer „volljährig“. Zum 18. Geburtstag gibt es am 1. Mai erstmals eine eigene Kinderstrecke sowie eine Laufhaube als Finishergeschenk.

Von Markus Neuwirth. Erstellt am 04. April 2018 (04:05)
Christian Husar
Am ersten Mai rechnen die Veranstalter auch in diesem Jahr mit über 2.000 Startern. 

Das sportliche Frühjahrshighlight für alle Laufbegeisterten naht in großen Schritten: Mehrere hundert Nennungen zum 18. Fortuna Brückenlauf zählt der Veranstalter Marktgemeinde Leobersdorf bereits. Am 1. Mai sollen insgesamt wieder rund 2.000 Läufer in zahlreichen Bewerben wie 10km-Hauptlauf, 3er-Staffel, Nordic Walking oder den Güssinger Jugendläufen auf die Strecke gehen.

Bürgermeister Andreas Ramharter: „Auch wenn der Brückenlauf heuer volljährig wird: unsere Veranstaltung ist mit mehr als 500 teilnehmenden Kindern und Jugendlichen gleichzeitig eines der größten Jugendsportevents in der Region. Wir haben deshalb 2018 eine neue, altersgerechtere 1.150 Meter-Strecke für die Kinder geschaffen. Schüler und Jugendliche starten wie gewohnt über 1.850 Meter.“ Und die dürfen sich auf eine tolle Belohnung freuen, erklärt Sportreferent Harald Sorger: „Auf alle Teilnehmer ab Jahrgang 2010 wartet neben dem gewohnt prallen Startersackerl diesmal eine coole Funktionshaube als Finishergeschenk.“

200 kg Kaiserschmarren warten auf die Läufer

Für Action ist auch gesorgt, wenn die Erwachsenen am zehn Kilometer langen Hauptlauf-Kurs über acht Brücken unterwegs sind: Für alle Kinder gibt es im Kid’s Corner zwischen Rathaus und Kirche tolle Unterhaltung, allen mitlaufenden Eltern wird kostenlose Kinderbetreuung angeboten. Auch Maskottchen Runny Bunny ist wieder im Einsatz, um die kleinen Sportler zum Lachen zu bringen. Trotz verlängertem Wochenende freut sich Organisationschef Sorger auf ein gutbesuchtes Event – auch am Laufvortag: „Der 30. April ist ja heuer ein Fenstertag. Für alle Daheimgebliebenen gibt es dann bereits von 14 Uhr bis 19 Uhr die Möglichkeit, die Startnummer im Rathaus abzuholen.“

Christian Husar
Auch mit 18 hat der Brückenlauf noch keinen Bart.

Zeitgleich lockt am Rathausplatz davor die große Bobby’s Sport-Laufmesse mit tollen Messeangeboten. Harald Sorger: „Und ab 16 Uhr gibt’s dann den Brückenläufer-Empfang mit musikalischem Bühnenprogramm – und natürlich wieder mit unserem legendären Kaiserschmarren, insgesamt 200 Kilo heuer!“ Leobersdorfs Bürgermeister Andreas Ramharter freut sich auf den sportlichen Staatsfeiertag: „Der Brückenlauf sieht sich als Event für die ganze Familie. Egal ob das Enkerl mit drei Jahren oder der Großvater mit 70 – bei uns soll jeder auf seine Kosten kommen!“

Infos und Anmeldung unter www.brueckenlauf.at oder 0676/50 29 233.