Melzer in Winston-Salem mit Freilos. Tennis-Profi Jürgen Melzer hat bei der US-Open-Generalprobe in Winston-Salem zum Auftakt ein Freilos erhalten.

Erstellt am 17. August 2013 (15:08)
In Runde zwei des mit 575.000 Dollar dotierten ATP250-Hartplatzturniers in North Carolina trifft der als Nummer neun gesetzte Deutsch-Wagramer entweder auf den Niederländer Igor Sijsling oder einen Qualifikanten. Melzer hatte zuletzt in Cincinnati die dritte Auftaktniederlage in Folge bezogen.

Vor Duell mit Angstgegner Sijsling

Gegen den 26-jährigen Sijsling hat Melzer bisher zweimal gespielt und beide Male im heurigen Jahr verloren. In Memphis unterlag er im Februar als Titelverteidiger ebenso in Runde eins wie bei den French Open im Mai.