Moser zeigt allen, wo der Hammer hängt. Mit seinen 17 Jahren krönte sich Kilian Moser (Union St. Pölten) bereits zum Staatsmeister der allgemeinen Klasse. Als Draufgabe gibt’s den Nachwuchssportlertitel.

Von Wolfgang Wallner. Update am 16. Juli 2021 (16:02)
sportlerwahl-moser-kilian-3938
Mit 17 schon top in der Allgemeinen Klasse: Hammerwerfer Kilian Moser
Wallner

Was für eine Premiere! Für einen Sensationstitelgewinn sorgte der erst 17-jährige Gymnasiast Kilian Moser im Hammerwurf der Männer. Und damit beeindruckte der Jungstar von der Union St. Pölten auch die Jury bei der Kür des NV-Nachwuchssportlers. Die Zukunftshoffnung darf sich als „Draufgabe“ auch über diesen begehrten Titel freuen. Aufgrund des Votums seiner Fans konnte Kilian Moser den in der Experteneinschätzung vorne liegenden Triathleten Jan Bader noch abfangen.

Die Routiniers auf Distanz gehalten

Moser, der heuer bereits den U-23-Titel geholt hatte, schleuderte in Graz-Eggenburg den Sieben-Kilogramm-Hammer auf die neue österreichische Jahresbestleistung von 51,76 Metern und siegte vor dem Amstettner Evergreen Michael Hofer, der fast dreimal so alt wie St. Pöltens Youngster ist. Den Premierentitel seines Schützlings konnte Trainervater Klaus Moser hautnah miterleben, denn er belegte hinter dem Sechstplatzieren Union-Werfer Marvin Klammer auch noch den siebenten Rang.

Bader als Jury-Nummer-eins

Die Fachjury, deren Urteil zwei Drittel in der Gesamtwertung bei der Kür des NV Nachwuchssportlers ausmacht, setzte Moser auf Platz zwei – hinter Jan Bader. Der Wiener Neustädter Triathlet hatte mit Rang vier bei der Junioren-Europameisterschaft in Kitzbühel aufhorchen lassen. Nur ganz knapp verpasste der 18-jährige Lanzenkirchner die Medaillenränge.

Mayrhofer mobilisiert Fans

Freilich spielen oftmals die Fans Zünglein an der Waage. Das Voting auf nön.at fließt zu einem Drittel ins Ranking ein. Diesmal konnte Nina Mayrhofer die User am besten mobilisieren. Die vierfache U20-Staatsmeisterin von der SV Schwechat (100 Meter flach, 100 Meter Hürden, 200 Meter, Staffel) setzte sich beim Fanvoting auf Platz eins vor Moser.

Turbo aus dem Netz

Der St. Pöltner konnte dank der Stimmen aus dem Netz Jan Bader überholen und kürte sich zum NV Nachwuchssportler im Juni. Auf Platz zwei klassierte sich Leichtathletikhoffnung Nina Mayrhofer gefolgt von Triathlon-Shootingstar Bader.


Unterstützt wird die Aktion des SPORT.LAND.Niederösterreich von der
NÖ Versicherung mit einer Prämierung der MonatssiegerInnen.

Logoleiste_NV_SPORT
NÖN

Die Nominierten

Gematchtes Ergebnis

  1. Kilian Moser
  2. Nina Mayrhofer
  3. Jan Bader
  4. Leonie Kittel
  5. Cornelia Holland
  6. Emily Wu
  7. Fang Molei

Ergebnis Experten-Jury Voting

  1. Jan Bader
  2. Kilian Moser
  3. Nina Mayrhofer
  4. Leonie Kittel
  5. Cornelia Holland
  6. Emily Wu
  7. Fang Molei

Ergebnis Publikumsvoting

  1. Nina Mayrhofer
  2. Kilian Moser
  3. Leonie Kittel
  4. Cornelia Holland
  5. Fang Molei
  6. Emily Wu
  7. Jan Bader

Nachwuchssportler_Juni_Grafik
NÖN