Presslers Bronze strahlt wie Gold. Mit neuem Austro-Rekord sprintet Lena Pressler auf’s Stockerl der U18-EM – und sichert sich den Monatssieg bei der NV Nachwuchssportlerwahl.

Von Wolfgang Wallner. Erstellt am 20. August 2018 (07:57)
Glückwünsche für „Bronze-Lena“: Gottfried Lammerhuber, Trainerin Viola Kleiser und Franz Stocher gratulieren.
Wolfgang Wallner

Österreichs Leichtathletik ist im Aufwind. Und eine der heißesten Zukunftsaktien ist die für die Union St. Pölten startende St. Veiterin Lena Pressler. Das stellte die Hürdenspezialistin bei der U18-Europameisterschaft in Györ unter Beweis. Sie verbesserte über die 400 Meter Hürden ihre Bestmarke um eine Sekunde und lief mit neuem österreichischem Rekord zu Bronze. Damit war der 17-Jährigen der Sieg bei der Kür zur NV Nachwuchssportlerin des Monats Juli nicht zu nehmen.

Magische Grenze geknackt

Der Schützling von Viola Kleiser blieb als erste Österreicherin unter der magischen 60-Sekunden-Grenze. „Ich habe im Rennen nicht mitbekommen, wo ich genau liege, und meine Füße waren schon so schwer. Auf den letzten 100 Metern habe ich nochmals alles rausgeholt und Gott sei Dank die Medaille geholt.“ Die fantastischen 59,11 Sekunden bescherten Pressler zugleich die Quali für die Olympischen Jugendspiele in Buenos Aires.

„Als eine von nur sieben Europäerinnen über 400-Meter-Hürden Österreich dort vertreten zu dürfen, gibt nochmals Extramotivation fürs Finale“, schwärmt die Schülerin. Die Expertenjury setzte Pressler auf Platz eins. Das Urteil der Fachleute fließt zu zwei Dritteln in die Wertung ein. Zünglein an der Waage bei der NV Nachwuchssportlerwahl sind allerdings die Fans – ihre Stimmen können den Ausschlag geben.

Koglbauer Nummer eins bei den Fans

Pressler war freilich vom ersten Rang nicht zu verdrängen.  Auch wenn Hannah Koglbauer mehr Fanstimmen hamstern konnte. Die 15-jährige Wr. Neustädterin zählt zu den großen heimischen Triathlonhoffnungen und holte in Wallsee den österreichischen Titel bei den Schülerinnen. Fast so viele Votes wie Koglbauer heimste SVS-Schwimmerin Fabienne Pavlik (14) ein. Die fünffache Nachwuchsmeisterin schob sich damit auf Platz zwei hinter Gesamtsiegerin Pressler nach vor.

Unterstützt wird die Aktion des SPORT.LAND.Niederösterreich von der NÖ Versicherung mit einer Prämierung der MonatssiegerInnen.

NÖN

Gesamtergebnis:

1. Lena PRESSLER
2. Fabienne PAVLIK
3. Anna SWOBODA
4. Hannah STREICHER
5. Katharina STEFFL
5.Hannan KOGLBAUER
6. Linda HAMERSAK

Die Ergebnisse getrennt voneinander:

Ergebnis der Expertenjury:

1. Lena PRESSLER
2. Anna SWOBODA
3: Fabienne PAVLIK
4. Hannah STREICHER
4. Katharina STEFFL
5. Linda HAMERSAK
5. Hannah KOGLBAUER

Ergebnis Publikumsvoting:

1. Hannah KOGLBAUER
2. Fabienne PAVLIK
3. Lena PRESSLER
4. Hannah STREICHER
5. Anna SWOBODA
6. Linda HAMERSAK
7. Katharina STEFFL