Die Judo-Prinzessin räumt ab. NV Nachwuchssportlerin des Monats Februar.- Auf Europacup-Silber folgt prestigeträchtige „Nachwuchskrone“: An Jessica Fortner vom Judoclub Klosterneuburg führte kein Weg vorbei.

Von Wolfgang Wallner. Erstellt am 20. März 2020 (08:24)
Top beim Europacup, Nummer eins bei der Kür zur NV Nachwuchssportlerin des Monats: Judoka Jessica Fortner.
 
privat

Das nennt man wohl einen Auftakt nach Maß. Mit Silber beim Kadetten-Europacup in Follonica hat sich Jessica Fortner „jeden Druck genommen“, lobt ihr Trainer Robert Haas. Die Zukunftshoffnung des Judoclubs Klosterneuburg sicherte sich vorzeitig das Ticket für die U18-Europameisterschaft in Riga. Damit überzeugte sie nicht nur die Fachjury, sondern vor allem die Fans beim Voting auf NÖN.at. 

Eindrucksvoll ins Finale gekämpft

Fortner stieg beim U18-Europacup mit dem Kampf gegen Elena Van den Brink in den Bewerb ein. Die Niederländerin war aber kein Hindernis. Ebenso verhielt es sich in den nächsten Kämpfen gegen Noa Paul aus Frankreich und Annick Baas erneut aus den Niederlanden. Erst im Finale war für  die Niederösterreicherin gegen Lokalmatadorin Thauany Capanni Endstation. Silber war mehr als nur ein Trost.

Staatsmeisterin Ripfel als Kontrahentin

Die Top-Leistung der Klosterneuburgerin wusste auch die Fachjury, deren Urteil zu zwei Dritteln in die Kür der NV-Nachwuchssportler einfließt, zu schätzen. Die Experten setzten sie gleichauf mit Leichtathletin Laura Ripfel auf Platz eins. Die 18-jährige Ortherin in Diensten des ULC Weinland hatte sich Ende Februar mit einem taktisch klugen Rennen den Hallen-Staatsmeistertitel über 800 Meter gesichert.

Pasteiner macht das Podest komplett

Bei den Usern auf nön.at – das Votingergebnis trägt ein Drittel zum Gesamtranking bei - stand allerdings Fortner enorm hoch im Kurs. Die JC-Klosterneuburg-Kämpferin schnappte sich damit den ersten Rang. Die übrigen Plätze am Stockerl an zwei weitere Ladies – Laura Ripfel, gefolgt von Mountainbike-Ass Lisa Pasteiner (20, WSV Payerbach).

Unterstützt wird die Aktion des SPORT.LAND.Niederösterreich von der
NÖ Versicherung mit einer Prämierung der MonatssiegerInnen.

NÖN

Gesamtergebnis:

1. Jessica Fortner
2. Laura Ripfel
3. Lisa Pasteiner
4. Philipp Wieser
5. Melanie Arrer
6. Clara Berger
7. Fabian Stiefsohn

Publikumsvoting: 

1. Jessica Fortner
2. Melanie Arrer
3. Lisa Pasteiner
4. Laura Ripfel
5. Clara Berger
6. Philipp Wieser
7. Fabian Stiefsohn

Expertenjury: 

1. Jessica Fortner
1. Laura Ripfel
3. Lisa Pasteiner
4. Philipp Wieser
5. Clara Berger
6. Melanie Arrer
7. Florian Stiefsohn

noen