Konrad bei Baskenland-Rundfahrt vor Schlusstag Sechster. Bora-Teamkollege Buchmann übernahm mit Tagessieg Gesamtführung.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 12. April 2019 (18:05)
Patrick Konrad
APA (Archiv/AFP)

Der Niederösterreicher Patrick Konrad hat am Freitag im Schlussanstieg der fünften Etappe (150 km) der Baskenland-Rundfahrt etwas Zeit eingebüßt und seinen zweiten Gesamtrang abgeben müssen. Sein deutscher Bora-Teamkollege Emanuel Buchmann eroberte mit dem Tagessieg in Arrate auch die Gesamtführung. Konrad wurde mit 2:04 Minuten Rückstand Zehnter und ist vor dem Schlusstag Gesamt-Sechster (+1:55).

Buchmann, zuvor Gesamt-Sechster, nützte seine Freiheiten und setzte sich auf der Bergetappe (fünfmal dritte Kategorie, zweimal erste) vor dem letzten Anstieg ab. Er gewann mit 1:08 Minuten Vorsprung auf den Basken Ion Izagirre (Astana), den neuen Gesamt-Zweiten (+54 Sek.). Konrad kam unmittelbar hinter dem bisherigen Spitzenreiter und Teamkollegen Maximilian Schachmann (GER) ins Ziel, der nun Gesamt-Dritter ist (1:04).

Der bergige Schlussabschnitt des WorldTour-Rennens führt am Samstag um Eibar.

Ergebnisse Baskenland-Radrundfahrt (WorldTour) vom Freitag - 5. Etappe (Arrigorriaga - Arrate/149,8 km): 1. Emanuel Buchmann (GER) Bora 3:44:14 Std. - 2. Ion Izagirre (ESP) +1:08 Min. - 3. Adam Yates (GBR) Mitchelton, gleiche Zeit. Weiter: 9. Maximilian Schachmann (GER) Bora 2:04 - 10. Patrick Konrad (AUT) Bora, gleiche Zeit.

Gesamtwertung: 1. Buchmann 16:23:30 - 2. I. Izagirre +0:54 Min. - 3. Schachmann 1:04. Weiter: 6. Konrad 1:55.