Stössing springt zum Vereinscup-Sieg. Der NOEPS Landescup machte am Wochenende in Bad Fischau-Brunn Station. Für den Heimverein gab es drei Silbermedaillen. Im Vereinscup war Stössing siegreich.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 29. Juli 2020 (17:01)
Corina Gallei ritt beim Schoeller Stilspringcup auf die zweite Postion.
Eszter Nemeth

Vier Landescups standen in Bad Fischau-Brunn am Programm. Beim mit 5.000 Euro dotierten Niederösterreichischen Vereinscup ritten zehn Mannschaften um den Sieg. Bei den sechs Sprinprüfungen mit Hindernissen zwischen 0,95 und 1,15 Metern setzte sich das Team aus Stössing (Bezirk Sankt Pölten) durch. Ganz knapp dahinter rangierten die Lokalmatadore aus Bad Fischau-Brunn, die 2018 das Turnier gewannen. Dritter wurde Sankt Pölten-Hart.

Das Team aus Bad Fischau-Brunn belegte nach Platz eins und drei in den letzten Jahren heuer den zweiten Rang.
Eszter Nemeth

Letzte Ausgabe des Schoeller Stilspringscups

Der Schoeller Stilspringcup wurde vor knapp 20 Jahren von Philip von Schoeller ins Leben gerufen. Nach seinem Tod 2008 wurde der Cup von seiner Frau Vera weitergeführt. Aus gesundheitlichen Gründen wird 2020 aber die letzte Ausgabe dieses Cups stattfinden. In Bad Fischau meisterte Annika Walter (Etsdorf/Bezirk Krems) den Parcours am besten. Auf Coralle 44 siegte sie vor Lokalmatadorin Natalie Gallei mit Batida Blue. Platz drei ging an Rohrendorfs Michelle Schuster mit Hollenstein.

Risikosprung: Eine Sache für Julia Hinterhofer

Beim mit 3.000 Euro dotierten Pegasus Risikospringcup gingen 20 Teilnehmer an den Start. Den ersten Platz heimste Julia Hinterhofer vom RV Equus Hatzenbach (Bezirk Korneuburg) ein. Sie absolvierte den Grundparcours und den Risikosprung fehlerfrei. Platz zwei ging an Bad Fischaus Corina Gallei. Ebenfalls fehlerfrei blieben Anna Pfoser (3.), Nicole Werther (4.), Tomasz Trela (5.), Sarah Pfeil (6.) und Fiona Neuretter (7.).

Nur Schuster und Neuretter blieben fehlerfrei

Beim Errepuls Amateurcup sprangen die 24 Teilnehmer in der ersten Vorrunde um einen Platz im Finale. Die schnellste fehlerfreie Zeit markierte Rohrendorfs Michelle Schuster. Platz zwei erreichte Fiona Neuretter vom Team Semper Salio aus Enzesfeld (Bezirk Baden). Stössings Sophie Hoffmann wurde Dritte. 

Ein Turnier war vor drei Monaten noch undenkbar

Von einer gelungen Veranstaltung in Bad Fischau-Brunn sprachen nicht nur NOEPS-Springreferent Martin Goiser und die Cupsponsoren, sondern auch bei NOEPS-Präsident Gerold Dautzenberg: "Dass wir nun im Juli doch noch in die Springcupsaison starten können, habe ich noch vor drei Monaten für nahezu unmöglich gehalten. Dank der konstruktiven Zusammenarbeit mit Behörden, Veranstaltern und Reitern ist es aber möglich geworden, Reitsportturniere auch in Coronazeiten abzuhalten", wird Dautzenberg in der Turnieraussendung zitiert.

ERGEBNISSE

Schoeller Stilspringcup

Stilspringprüfung 1,15 m & Standardspringprüfung 1,20 m

1. Coralle 44 - Walter Annika (NÖ/ Ländliche Reitergruppe Etsdorf) 28 Punkte

2. Batida Blue - Gallei Natalie (NÖ/ Reit- und Fahrclub Bad Fischau-Brunn) 27,5

3. Hollenstein - Schuster Michelle (NÖ/Ländl. Reitergruppe Rohrendorf) 27

4. Copilot 9 - Bahr Britta (NÖ/ Verein Reit- und Fahrfreunde Schwarzatal-Hof) 24,5

5. Beverly - Erkinger Florentina (B) 22 

6. Aeronautica - Erdelyi Sarah-Laetitia (NÖ/Reitsportverein Lassee) 21

NÖ Vereinscup

Platz | Verein | Fehler/Zeit

1. Stössing 4/702,52

2. Bad Fischau  8/721,9

3. St. Pölten-Hart 9,25/739,39

4. Team Semper Salio  16/681,59

5. Lassee  20,75/752,05

6. Bad Fischau II 21,5/723,09

7. Lassee II 29,5/765,09

8. Etsdorf 36,25/734,24

9. Team Semper Salio II 66,25/1395,08

PEGUS Risikospringprüfung Höhe: 115 cm

1. Miami 3 - Julia Hinterhofer (NÖ/Reitverein Equus Hatzenbach) 15.00 60.34

2. Querin - Corina Gallei (NÖ/Reit- u. Fahrclub Bad Fischau-Brunn) 15.00 64.38

3. Coralin - Anna Pfoser (NÖ/Reitclub St. Pölten Hart) 15.00 66.58

4. Merlot AMB - Nicole Werther (NÖ/Reitsportverein Lassee) 15.00 72.59

5. Benema T - Tomasz Trela (NÖ/Reitclub St. Pölten Hart) 15.00 73.07

6. Cornet's Finest - Sarah Pfeil (NÖ/Reitsportverein Lassee) 15.00 73.57

7. Die Weintanz - Fiona Neuretter (NÖ/Team Semper Salio) 15.00 73.67

8. Edisom - Sophia Hoffmann (NÖ/Reitklub Stössing) 11.00 64.74

14. ERREPLUS Amateurcup 

Standardspringprüfung Höhe: 115 cm

1. Hollenstein - Michelle Schuster (NÖ/Ländl. Reitergruppe Rohrendorf) 0.00 73.41

2. Die Weintanz - Fiona Neuretter (NÖ/Team Semper Salio) 0.00 74.15

3. Edisom - Sophia Hoffmann (NÖ/Reitklub Stössing) 4.00 70.83

4. Chinchilla H - Melanie Runtsch (NÖ/Reitverein Zuchthof Siegersdorf) 4.00 74.12

5. Calkoja - Beate Schwarz (NÖ/Reitergruppe Pülnhof) 4.00 76.63

6. Coralin - Anna Pfoser (NÖ/Reitclub St. Pölten Hart) 4.00 79.17

7. Campino Royal - Julia Vidmar (NÖ/Reitklub Stössing) 4.00 79.39

8. Cornet's Finest - Sarah Pfeil (NÖ/Reitsportverein Lassee) 4.00 79.69

9. Captain 42 . Melanie Rohrböck (NÖ/Ländl. Reitergruppe Etsdorf) 4.00 81.19

10. Copilot 9 - Britta Bahr (NÖ/Verein Reit- und Fahrfreunde SchwarzatalHof) 4.00 81.84