Scharner-Treffer bei West-Bromwich-Sieg. West Bromwich Albion hat am Samstag einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt in der englischen Fußball-Premier-League gemacht.

Erstellt am 05. März 2011 (17:15)
NOEN
Paul Scharner und seine Kollegen setzten sich in der 29. Runde auswärts gegen den frisch gebackenen Liga-Cup-Sieger Birmingham 3:1 durch und feierten den ersten Erfolg seit 15. Jänner sowie unter Neo-Manager Roy Hodgson.

Nach einer torlosen ersten Spielhälfte vor 27.000 Zuschauern im St.-Andrews-Stadion ging West Bromwich durch Youssouf Mulumbu (47.) in Führung, im Gegenzug glich Birmingham durch Jean Beausejour (48.) aus. Nach der neuerlichen Führung durch James Morrison (58.) setzte Paul Scharner (72.) den Schlusspunkt. Der 30-jährige Niederösterreicher, der seinen dritten Treffer in der laufenden Premier-League-Saison markierte, sah zudem die Gelbe Karte (52.).